Der Bus von Rosa Parks

Der Bus von Rosa Parks

Trickfilm - Markus Müller - Deutschland 2013

Laufzeit: 19 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

34 Bewertungen

Beschreibung

Bens Großvater möchte seinem Enkelsohn etwas ganz Besonderes zeigen. Als er mit dem Jungen im Henry-Ford Museum in Detroit vor einem alten Bus stehen bleibt, ist dieser enttäuscht. Dann allerdings erzählt der alte Mann "seine Geschichte":

Die packenden Erlebnisse von Rosa Parks, die sich 1955 in einem Bus weigerte, ihren Sitzplatz einem Weißen zur Verfügung zu stellen, mit diesem Handeln sehr viel riskierte und letztlich zum Ende der Rassentrennung beitrug.

Begleitmaterial:
4 historische Filmclips und 3 Tonclips (u.a. Martin Luther King, Ku Klux Clan), Bildergalerie, Hintergrund- und Unterrichtsmaterialien.

Trailer


Details

Genre: Trickfilm
Schlagworte: Ausgrenzung, Rassismus, Solidarität, Zivilcourage, Martin Luther King, Menschenrechte, Menschenwürde, Widerstand, Außenseiter, Mut, Biografien, Politik, Minderheiten, Freiheit, Apartheid, Angst, Gerechtigkeit
Adressaten: Sek. I - schulartübergreifend, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Realschule, Erwachsenenbildung, Grundschule