Ostern und Pfingsten

Ostern und Pfingsten

Reihe: Was Christen feiern

Dokumentarfilm - Axel Mölker-Kappl - Deutschland 2009

Laufzeit: 17 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

21 Bewertungen

Beschreibung

Das Feiern von Festen ist für Kinder und Jugendliche ein fester Bestandteil ihres Jahresablaufs. Die Web-DVD will die lebensweltliche Relevanz der Erfahrungen, die sich in den Bräuchen und Symbolen des Kirchenjahres verdichtet haben, aufzeigen. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Film I (13 min) führt durch die Passionszeit, beginnend mit Aschermittwoch, bis hin zum Osterfest. Bilder von einem Jugendkreuzweg zeigen Möglichkeiten auf, diese Zeit im Kirchenjahr ökumenisch, aber auch jugendgerecht zu gestalten. Die Bedeutung von liturgischen Handlungen, Symbolen und Brauchtum wie Palmesel, Abendmahl, Kreuz, Osterkerze etc. wird erläutert und auf ihre theologische Begründung bezogen.

Film II (4 min)berichtet über einen besonderen Pfingstgottesdienst in einem Frankfurter Kino, der vor allem Menschen ansprechen soll, die sonst nicht in die Kirche gehen. In einem Anspiel spüren sie dem nach, was Pfingsten eigentlich bedeutet: Gott wirkt durch seinen Geist unter uns. So feiern wir den Geburtstag der Kirche.

Weiterführende Links


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Passion, Kirchenjahr, Symbole, Heiliger Geist, Abendmahl, Gottesdienst, Jesus Christus, Ökumene, Brauchtum, Fastenzeit, Jugendkreuzweg, Gründonnerstag, Himmelfahrt, Sampler
Adressaten: Grundschule, Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Erwachsenenbildung, Realschule