Jesus liebt mich

Jesus liebt mich

Spielfilm - Florian David Fitz - Deutschland 2012

Laufzeit: 100 Minuten

Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 12 freigegeben

44 Rezensionen

Beschreibung

Jesus in einer Komödie: Marie ist Mitte 30 und findet einfach nicht den richtigen Mann. Doch dann trifft sie auf Jeshua. Dieser ist aber einfach zu perfekt, um der Mann fürs Leben sein zu können, denn er kann zuhören, sieht gut aus und ist zur Abwechslung mal nicht nur an sich selbst interessiert. Naja, vielleicht blendet Marie vor lauter Liebe die vielen kleinen Eigenheiten ihres neuen und etwas seltsamen Freundes aus Palästina aus: Er hat ungepflegte Haare, noch nie eine Tomate gesehen und wäscht fremden Menschen einfach so die Füße. Aber Marie sehnt sich nach einer Schulter zum Anlehnen und ist blind vor Liebe. Jeshua hingegen ist mit seiner Mission beschäftigt: Er soll den nahenden Weltuntergang vorbereiten. Der ist aber erst für nächsten Dienstag geplant. Langsam wird Marie alles klar...

Mit didaktischem Arbeitsmaterial.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Liebe, Christentum, Religion, Glaube, Hoffnung, Maria, Theologie, Ethik, Jesusfilme, Kinofilm, Apokalypse, Jesus Christus, Literaturverfilmung, Kirchenkino, Evangelium, Bibel, Unterhaltung, Endzeit
Adressaten: Berufsschule, Erwachsenenbildung, Gymnasium (S1), Hauptschule/Mittelschule, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Realschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend