Stählerne Tage

Stählerne Tage

Originaltitel: Vloeibaar Staal

Kurzspielfilm - Flynn von Kleist - Niederlande 2013

Laufzeit: 23 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

0 Rezension

Beschreibung

Die 17jährige Franka lebt mit ihrem Vater in einer holländischen Kleinstadt an der Nordseeküste. Neben ihrer Arbeit als Altenpflegerin führt sie den Haushalt und kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Vater, der im nahegelegenen Stahlwerk arbeitet. Ihre wenige freie Zeit verbringt Franka am Meer und sieht sehnsuchtsvoll der Fähre nach. Als sie sich in den Windsurfer Kes verliebt, keimt in ihr die Hoffnung auf ein Leben jenseits der Alltagsroutine auf – doch die verfliegt, als das Stahlwerk auch ihren Vater und Kes zusammenbringt. Am Ende tritt Franka an Bord der Fähre den Weg in ein selbstbestimmtes Leben an.


Details

Genre: Kurzspielfilm
Schlagworte: Kurzfilmkino, Selbstfindung, Sinnfragen, Liebe, Familie, Selbstbestimmung, Identität, Frauen, Freiheit, Coming-Of-Age, Vater-Tochter
Adressaten: Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Berufsschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend