Auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe

Spielfilm - Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf - Deutschland 2016

Laufzeit: 95 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - FSK ab 6 freigegeben


Beschreibung

Der 10-jährige Michi lebt in einem Kinderheim. Eines Tages entdeckt er einen Brief seiner verstorbenen Mutter an einen gewissen Tom. Michi ist sich sicher: Dieser Unbekannte muss sein Vater sein! Voller Aufregung und Vorfreude macht er sich auf die Suche nach einem starken Mann, der ihn beschützt und ihm ein Zuhause gibt. Umso enttäuschter ist er, als er ihm endlich gegenüber steht: Tom ist kleinwüchsig und sogar kleiner als Michi selbst. Da bleiben Hänseleien natürlich nicht aus. Auch Tom ist geschockt von seiner unverhofften Vaterschaft. Schließlich nähern sich die beiden doch an und begegnen sich auf Augenhöhe. Als Michi gerade bei Tom eingezogen ist, stellt sich bei einem Test heraus, dass dieser nicht sein Vater sein kann. Michi muss zurück ins Kinderheim. Er verzichtet darauf, seinen richtigen Vater, der mittlerweile gefunden wurde, kennenzulernen. Am Ende wird seinem Wunsch stattgegeben und er darf bei Tom bleiben.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm
Schlagworte: Außenseiter, Behinderung, Familie, Toleranz, Vorurteile, Kinderkino, Inklusion, Anderssein, Diskriminierung, Mobbing
Adressaten: Jugendarbeit, Sek. I - schulartübergreifend