Mein Leben als Zucchini

Mein Leben als Zucchini

Originaltitel: Ma vie de courgette

Spielfilm, Trickfilm - Claude Barras - Frankreich, Schweiz 2016

Laufzeit: 63 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

6 Bewertungen

Beschreibung

Zucchini - so lautet der Spitzname des kleinen neunjährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Er lebt nun im Heim der netten Madame Papineau. Das Zusammenleben mit den anderen Kindern ist nicht immer einfach, denn alle hier haben in ihrem kurzen Leben schon viel Schlimmes gesehen und erlebt. Doch sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stößt Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt. Auch Camille wird Teil der kleinen Gemeinschaft, in der viele der Kinder zum ersten Mal erfahren, was Freundschaft, Geborgenheit und Spaß am Leben bedeuten. Doch dann will Camilles schreckliche Tante sie zu sich holen, weil sie auf das Pflegegeld aus ist. Doch die Freunde finden einen Weg, das zu verhindern. Am Ende ist es der Polizist Raymond, der Camille und Zucchini ein neues Zuhause bietet.

Trailer


Details

Genre: Spielfilm, Trickfilm
Schlagworte: Kinder, Familie, Freundschaft, Liebe, Identität, Verantwortung, Gemeinschaft, Werte, Kindheit, Trauma, Zusammenhalten, Mord
Adressaten: Jugendarbeit, Fort- und Weiterbildung, Sek. I - schulartübergreifend