Ein Zeichen der Hoffnung (2016)

Ein Zeichen der Hoffnung (2016)

Originaltitel: La Señal

Dokumentarfilm - Leandro Pinto Le Roux - Deutschland, Peru 2016

Laufzeit: 30 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

1 Rezension

Beschreibung

Kinder einer ungewöhnlichen Schule stehen im Mittelpunkt dieses Films. Die im peruanischen Andenhochland gelegene Schule würde es ohne die Initiative des engagierten Lehrers Julio wohl kaum geben. Wohl wissend, dass viele Kinder gar nicht zur Schule kämen, wenn sie täglich den langen Schulweg zurücklegen müssten, hat er es möglich gemacht, dass die 18 Kinder auch in ihrer Schule wohnen können. Nur am Wochenende kehren sie zurück zu ihren Familien.

Mit seinem Unterricht möchte der Pädagoge der Benachteiligung der indigenen Bevölkerung in der staatlichen Bildungspolitik entgegen wirken. Er knüpft dort an, wo er Stärken seiner Schüler sieht: Freundlichkeit im Umgang miteinander, Selbstachtung und Respekt vor der Natur. So folgt er dem Konzept der Befreiungspädagogik von Paulo Freire, ohne dass dies ausdrücklich thematisiert würde. Es gibt keine Klassenstufen, sondern die sechs- bis zwölfjährigen Kinder lernen, essen, spielen und schlafen gemeinsam - und ihr Lernen beginnt in ihrem unmittelbaren Umfeld. Sie erforschen ihre natürliche Umwelt, sie erfahren mit welchen Heilpflanzen häufig auftretende Krankheiten, wie Bauchschmerzen oder Atemwegserkrankungen behandelt werden können. Die Kinder helfen beim Einfangen und bei der Schur der Vikunjas und lernen dabei ganz nebenbei auch Rechnen.

Ein wesentlicher und integraler Bestandteil des Filmes sind animierte Zeichnungen oder Figurenkonstellationen der Schüler, die ebenso artifiziell wie harmonisch mit dokumentarischen Filmsequenzen kombiniert werden. So entsteht die Wahrnehmung der Kinder nicht nur im Mittelpunkt des Filmes, sondern ihre Kreativität wird unmittelbar Bestandteil des Filmes selbst.

Und so bietet der Film sowohl für Kinder, als auch für die Lehrerfortbildung eine Fülle von Anknüpfungspunkten und Anregungen für unsere Schulen.

Trailer


Details

Genre: Dokumentarfilm
Schlagworte: Entwicklungsländer, Natur, Schule, Lateinamerika, Peru, Filmkunst, Filmgestaltung, Erziehung, Bildung
Adressaten: Grundschule, Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Fort- und Weiterbildung, Realschule, Gemeindearbeit, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend