How long, not long

How long, not long

Trickfilm - Michelle Kranot, Uri Kranot - Dänemark 2016

Laufzeit: 6 Minuten

Empfohlen: ab 14 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

0 Rezension

Beschreibung

Untermalt von einem einprägsamen Soundtrack haben die Regisseure Aufnahmen einiger der dunkelsten Momente unserer jüngeren Geschichte Farbspritzer hinzugegeben. Sie haben die Archiv-Aufnahmen mit leuchtenden Farben und Formen versehen und so das Original um ein verfremdendes Element ergänzt. „How Long, Not Long“ ist dabei nicht nur der Titel einer bekannten Rede von Martin Luther King, sondern könnte auch die Antwort auf die Frage sein, wie lange die Menschheit als Spezies noch zu leben hat. Wenn wir so weitermachen wie in dem Film beschrieben, scheint diese Möglichkeit ziemlich plausibel.

Weiterführende Links

>> How long, not long KFW Arbeitshilfe

Details

Genre: Trickfilm
Schlagworte: Flüchtlinge, Gewaltlosigkeit, Rassismus, Intoleranz, Menschenwürde, Nationalismus, Verantwortung, Utopien, Menschenrechte, Klimawandel, Umweltschutz, Ökologie, Diskriminierung, gewaltfreier Widerstand, Politik, Friedenspolitik, Klimapolitik, gesellschaftspolitisches Engagement, Weltethos, Kurzfilmkino
Adressaten: Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Gymnasium (S2), Realschule, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend