Hallo Papa

Hallo Papa

Trickfilm - Dan Franke - Deutschland 2018

Laufzeit: 5 Minuten

Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

1 Rezension

Beschreibung

Ein 8-jähriges Mädchen und ihr Vater leben in einer von Trauer verdunkelten Welt und können sich gegenseitig nicht helfen. Allein in ihrem Zimmer, bemalt das Mädchen ihre Umgebung mit leuchtenden Buntstiften. Die Farben sind wie ein Trostspender für sie. Als sie schläft, schaut der Vater herein und nimmt ein wenig Farbstaub mit. Auf der Farbspur folgt ihm später das Mädchen. Sie finden wieder zueinander.


Details

Genre: Trickfilm
Schlagworte: Trauer, Familie, Tod, Isolation, Kurzfilmkino, Vater-Tochter
Adressaten: Grundschule, Hauptschule/Mittelschule, Gymnasium (S1), Fort- und Weiterbildung, Realschule, Förderschule, Sek. I - schulartübergreifend