Freunde, Frösche und fremdelnde Pinguine

Freunde, Frösche und fremdelnde Pinguine

Bilderbuchkino - Evangelisches Medienhaus GmbH - Deutschland 2019

Empfohlen: ab 6 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

0 Bewertung

Beschreibung

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein“ lautet ein bekannter Satz des amerikanischen Philosophen Ralph Waldo Emerson. Er könnte als Motto für die drei Bilderbuchkinos stehen, in denen es um ein gutes Miteinander für Grundschulkinder geht. In „Flieg, Lela, flieg“ finden zwei Wesen mit ganz unterschiedlichen Grundbedürfnissen zusammen und erkennen, dass Loslassenkönnen auch zur Freundschaft gehört. „Du nicht!“ erzählt, wie jemand plötzlich ausgegrenzt wird, weil er anders ist, ein Fremder; und davon, wie wieder Nähe entsteht, weil seine nette Art und nicht seine Herkunft zählt. Computerspielen macht Spaß, aber mit Freunden einen Hang hinunterkullern und einen echten Frosch auf der Handfläche spüren, übertreffen digitale Welten. Das erlebt die kleine Heldin aus der munteren Geschichte „Henrietta spürt den Wind".


Details

Genre: Bilderbuchkino
Schlagworte: Freundschaft, Fremdsein, Miteinander, Vielfalt, Außenseiter, Ausgrenzung, Gemeinschaft, Vertrauen
Adressaten: Grundschule