Trotzdem!
Wie ich versuche, katholisch zu bleiben

Trotzdem!

Florin, Christiane - Deutschland 2020

Sachbuch - 176 Seiten

Empfohlen: ab 12 Jahren

0 Bewertung

Beschreibung

„Die Kirche besteht nicht nur aus Machtmissbrauch, sexueller Gewalt und Frauenverachtung, es gibt darin so viele Menschen, die Gutes tun". Bei diesem Satz ist die Geduld der Autorin schnell am Ende. Ja, zur Kirche gehören in der Tat solche Menschen, die viel Gutes tun. Aber auch sie haben viel zu lange zu Machtmissbrauch, sexualisierter Gewalt und Frauendiskriminierung geschwiegen – vielleicht deswegen, weil sie sich ihre Heimatidylle nicht zerstören lassen wollten. Denn Katholizität ist nicht nur ein Glaube, sie ist auch ein Heimatgefühl. Aber: Damit machen sich die Gutgläubigen auch leicht zu Komplizen. Das aufrüttelnde Buch, dem es letztlich um kritische Bewahrung der Substanz des christlich-katholischen Glaubens geht, ist Anklage, Selbstanklage und Bekenntnis einer Sehnsucht zugleich.


Details

Print-Genre: Sachbuch
Schlagworte: Maria 2.0, Kirchenkritik, Kirchenreform, Frauen in der katholischen Kirche
Adressaten: Seniorenarbeit, Berufsschule, Gemeindearbeit, Sek. I - schulartübergreifend, Sek. II - schulartübergreifend

Als Online-Medium verfügbar bei folgenden Medienzentralen

    Zur Zeit nicht als Online-Medium verfügbar.

Im Verleih bei folgenden Medienzentralen